Grüne Branche

TV-Tipp: Zu Gast bei Gräfin Bettina Bernadotte auf der Insel Mainau

In der TV-Reihe „Uschis VIP Gärten“ ist Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz diesen Freitag (23. Mai) zu Gast bei Bettina Gräfin Bernadotte auf der Insel Mainau. In der um 19.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlten Sendung präsentiert Gräfin Bettina der Moderatorin bei einem Rundgang auf der Bodensee-Insel die schönsten Orte der Mainau. 

Gräfin Bettina Bernadotte zeigt im Fernsehen ihre Lieblingsplätze auf der Insel Mainau. Foto: Insel Mainau

Wie das Bayerische Fernsehen im Begleittext zur Sendung schreibt, ist der Lieblingsort der Gräfin das Arboretum, in dem sie bereits als Kind herumgeklettert ist. Hier erklärt sie Uschi Dämmrich von Luttitz ihre besondere Beziehung zu bestimmten Bäumen, etwa zu einer japanische Bergkirsche und einer Magnolie, die anlässlich ihrer Geburt gepflanzt wurde.

Der Erhalt der Mainau und damit des Erbes ihrer Eltern ist für Gräfin Bettina Bernadotte und ihre vier Geschwister das höchste Gut. Zusammen mit ihren Mitarbeitern setzen sie auf der Insel Projekte um, mit denen sie das ökologische Bewusstsein von Erwachsenen und Kindern stärken wollen.

In der Reihe „Uschis VIP Gärten“ besucht Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz prominente Persönlichkeiten in deren Gärten. Bei Gesprächen über Apfelblüte, Rosenschnitt, Kräuterbeet und vielem mehr verraten die Prominenten neben individuellen Tricks in Sachen Gartenpflege vor allem auch Persönliches und Privates. (ts/bf)