Grüne Branche

Umstrukturierung beim Saatguthandel

Wie die Saatzucht Quedlinburg informierte, wird ihr Sortiment an Gemüse-, Kräuter- und Blumensamen jetzt unter gleichbleibender Marke von International Seeds Processing (ISP) angeboten. Eigentümer und Alleingesellschafter der ISP ist Helmut Demel, der gleichzeitig als Geschäftsführer der Saatzucht Quedlinburg fungiert.

Demel hatte im August 1995 die in Existenznot geratenen Samen Mauser Quedlinburg GmbH und die Samen Mauser Zucht und Produktion GmbH gekauft und als Quedlinburger Saatgut GmbH (Handel) und Saatzucht Quedlinburg GmbH (Züchtung und Saatgutvermehrung) weitergeführt. Die vor einigen Jahren von ihm gegründete ISP war bisher im Mittleren Osten und in den südlichen Mittelmeerländern im Saatguthandel tätig, wobei das Kernsortiment Melonen, Tomaten und Auberginen umfasste und nun durch die Quedlinburger Sorten ergänzt wird. Die ISP, so Demel, übernehme das operative Geschäft der Saatzucht Quedlinburg, die ihrerseits weiterhin auf dem Gebiet der Zierpflanzen- und Gemüsezüchtung tätig bleibe.