Grüne Branche

Unkraut effizient zu Leibe rücken

IPM 2015 Spezial
Neue Mankar-Modelle für die effiziente Unkrautbekämpfung zeigt die Mantis ULV-Sprühgeräte GmbH (21502 Geesthacht). Sie hat gleich mehrere neue Modellreihen der Mankar-Drive Anbaugeräte entwickelt. Die patentierte Segment-Rotationsdüse garantiere auch bei diesen einen exakten und sparsamen Einsatz unverdünnter Herbizide.

Modell Varimant Two.

Die drei neuen Modellreihen sind Unima-P Anbaugeräte für Einachser, Unima-E Anbaugeräte vor allem für Kleintraktoren sowie Varimant-One- und Varimant-Two-Modelle für den Einsatz in großen Reihenkulturen. Bei allen genannten Modellen sind die drei innovativen Spritzschirme mit Flex-Mechanismus im Einsatz, die sich laut Hersteller 2014 bereits bei den Mankar-Roll Modellen im Praxiseinsatz bewährt haben. Herbizidbehälter und weitere Komponenten sind wie beim Unima-City in einem Metallgehäuse untergebracht. Alle neuen Anbaugeräte sind mit einer elektronischen Düsenüberwachung ausgestattet.

Unima-P Modelle haben eine radangetriebene Pumpe, die für exakte, wegabhängige Dosierung sorgt. Die Akku-Kapazität liegt nun bei acht Stunden.
Unima-E und Varimant-Geräte haben elektrisch angetriebene Pumpen. Die Unima-E Modelle zeichnen sich durch eine unkomplizierte Sprühbreiteneinstellung aus und sind wahlweise mit einer Drei-Punkt-Aufhängung der Kategorie 1, 2 oder 3 lieferbar.

www.mantis-ulv.eu
Halle 3, Stand 3D76


Viele weitere Berichte und Informationen zur IPM 2015 lesen Sie in Ausgabe 01/2015 Deutsche Baumschule.