Grüne Branche

Verkehrssicherheit: Neue Baumkontroll-Richtlinie erarbeitet

Der Regelwerksausschuss „Verkehrssicherung/Baumkontrolle“ der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL) hat eine neue „Baumkontrollrichtlinie“ erarbeitet. Sie informiert über die wesentlichen Grundlagen des Themas (Rechtsprechung, Grundlagen zum „Lebewesen Baum“) und gibt Hinweise und Empfehlungen zur Baumkontrolle (Art/Umfang, Ablauf, Maßnahmen, Häufigkeit für Regel- und Sonderfälle). Schwerpunkt der Richtlinie ist die Regelkontrolle. Die FLL hat im Mai 2003 ein interdisziplinäres Gremium zur Erarbeitung eines Regelwerks zur „Baumkontrolle“ eingerichtet. Die neue Baumkontrollrichtlinie gilt für alle Bäume, die aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht kontrolliert werden müssen und richtet sich an Kommunen, kommunale Gebietskörperschaften und andere Baumeigentümer, Sachverständige, Baumpfleger, Ausführungsbetriebe und Landschaftsarchitekten. Die Broschüre ist für 25 Euro bei der Geschäftsstelle der FLL zu beziehen: Colmantstr. 32, 53115 Bonn, Tel.: 02 28-69 00 28, Fax: 02 28-69 00 29, E-Mail: info@fll.de, Internet: www.fll.de.