Grüne Branche

Versuchter Giftmord: Gärtnerin in Würzburg verhaftet

Mit giftigen Extrakten der Engelstrompete soll eine Gärtnerin in Würzburg versucht haben, ihren Ex-Geliebten und dessen neue Freundin umzubringen. Das meldet die Deutsche Presseagentur (dpa). Wie es weiter heißt, wurde die 49-Jährige in Untersuchungshaft genommen. 

Wegen versuchten Giftmordes wurde eine Würzburger Gärtnerin verhaftet (Symbolbild). Foto: ivanfff - Fotolia.com

Laut dpa soll die Frau einem 67 Jahre alten Arzt, mit dem sie zuvor ein Verhältnis hatte, und dessen neuer Freundin Extrakte der Pflanze ins Kaffeewasser gemischt haben. Beide mussten demnach im Krankenhaus behandelt werden.

Die Frau bestreitet die Tat bislang, schreibt die dpa. Die Ermittlungen seien demnach noch nicht abgeschlossen. (ts)