Grüne Branche

Viva Balkonia-Musterkästen bald bundesweit?

Auch Betriebe in südlichen und westlichen Gefilden, die an „Viva Balkonia!“ teilnehmen, könnten künftig pünktlich mit fertig vorkultivierten Musterkästen versorgt werden. Das kündigte Lutz Pakendorf vom Floristik Marketing Service (Ratingen) beim diesjährigen Beet- und Balkonpflanzentages in der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) in Hannover Ahlem am 18. August an. FMS habe ein Netzwerk von Produktionsbetrieben gefunden, das die Vorkultur dieser Kästen übernehmen will. In den letzten Jahren hatte die Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) in Hannover-Ahlem jährlich zwischen 300 und 400 Musterkästen für die Präsentation und Vermarktung ab Ende April vorproduziert. Von diesem Service haben bisher aber nur im Norden ansässige Betriebe profitieren können.