Grüne Branche

Vogteier Erdenwerk: neue Gärtner-Qualitätserde feiert Premiere auf der IPM

Die Vogteier Erdenwerk GmbH (Niederdorla) stellt auf der Internationalen Pflanzenmesse IPM 2014 (Halle 3, Stand A33) ihre neue Gärtner-Qualitätserde für den professionellen und produzierenden Endverkauf vor.

Die neue Gärtner-Qualitätserde von Vogteier Erdenwerk. Werkfoto

Den Angaben zufolge ist sie auf Basis von Substratton und sehr guten Torfqualitäten hergestellt. Durch die Zugabe von Spurenelementen und Langzeitdünger erhalte die Erde ihre Gärtnerqualität. Mittels Logo-Eindruck kann der Kunde laut Vogteier auf das abverkaufstarke Verpackungsdesign seine Kundeneigenmarke erhalten. Zudem wird eine kundenspezifische Spezialmischung für den Endverkauf angeboten.

Darüber hinaus präsentiert Vogteier zur IPM seine neu entwickelten, hochwertig gemischten Thomasan Profi-Substrate für den Produktionsgartenbau. Der garantierte Tongehalt gewährleistet den Angaben zufolge ein optimales Gießverhalten und einen guten Nährstoffpuffer.

Eine computergesteuerte Mischanlage sorge für die genaue Einhaltung der Rezepturen, zudem werde jede Charge über ein unabhängiges Labor geprüft. Die Thomasan Profi-Substrate sind größtenteils kundenspezifische Substrate, die lose, gesackt und im Big Bale erhältlich sind. (ts)

Mehr Informationen unter www.erdenwerk.de