Grüne Branche

Vogteier geht neue Wege: Neuentwicklung von Spezialerden

Die Vogteier Erdenwerk GmbH (Niederdorla/Thüringen) produziert seit 1993 Premium-Erden und -Substrate für den Profi- und Hobby-Gartenbau. Unter ihrer Marke Thomasan Premium-Qualität wurden den Angaben zufolge im letzten Jahr Spezialerden neu entwickelt.

Blick in die Produktion des Vogteier Erdenwerkes. Werkfoto

Das Thomasan-Sortiment umfasst zurzeit 26 verschiedene Premium-Erden, Bodenhilfsstoffe und Dekormulche. Das Vogteier Erdenwerk erweitere sein Sortiment dem Markt entsprechend stetig. Zu den neuen Produkten gehören Pinienchips, Lavadekor und Rosenmulch als Dekormulche.

Neu ist auch die Bio-Universalerde torffrei und der Biotorfersatz, die mit dem Siegel „Grünstempel“ gekennzeichnet sind. Dabei handelt es sich laut Hersteller um eine Öko-Kontrollstelle, die nach EU-Öko-Verordnung zertifiziert ist. „Die Vogteier GmbH weitet ihr Sortiment für den Erwerbsgartenbau aus.

Das Erdenwerk produziert neben den erfolgreichen Hobbyerden jetzt auch Thomasan Profi-Substrate. Auf eigenen langfristig verfügbaren Torfflächen in Litauen werden Weiß- und Schwarztorfe gewonnen“, informiert Geschäftsführer Dirk Hesse.

Seit Januar ermögliche eine neu entwickelte, schonende Verarbeitung im Werk Niederdorla die Produktion von genau definierten Substraten in verschiedenen Strukturen. Damit gewährleiste Vogteier, dass der Kunde bei nachfolgenden Lieferungen immer die gleiche und damit optimale Substratstruktur erhält.

Die Wasseraufnahme der neuen Substrate wurde den Angaben zufolge deutlich verbessert. „Sie vernässen weniger, was zu rückläufigen Problemen mit Wurzelkrankheiten beiträgt. Die präzisen pH-Wert-Einstellungen erfolgen nach der Kulturart und der Gießwasseranalyse“, erklärt Hesse. Auf Wunsch könne der Kunde für seine Substratlieferung eine Nährstoffanalyse erhalten. Es werden Rückstellmuster für eine nachträgliche Analyse gezogen. Für eine fachliche Beratung stehen Außendienstmitarbeiter mit qualifizierter Ausbildung zur Verfügung.

Eine eigene Dispo-Abteilung sowie eine Spedition mit 42 Lkw als Schwestergesellschaft kümmern sich um die Lieferungen. Als zusätzlichen Service bietet das Vogteier Erdenwerk auch ein Düngersortiment und Baumschulerzeugnisse (Obstgehölze) aus seinen Schwesterunternehmen an.(ts)

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.erdenwerk.de