Grüne Branche

Von der IPM: Neues im Sortiment bei Beet- und Balkonpflanzen

Bei den auf der IPM ausgestellten Frühjahrsblühern wies Bernd Reeke, Geschäftsführer von Ball Dümmen (Rheinberg), besonders auf die neue großblumige F1-Viola-Serie Matrix hin. Die Pflanzen seien in sich voluminös und trotzdem kompakt, die Blütenstiele stabil. Alle 20 Farben passten gut in die Serie, das Blühfenster sei klein. Viola cornuta Sorbet sei inzwischen uniform innerhalb der Serie. Bellis Bellissima mit früher, gefüllter Blüte benötige keinen Kältereiz. Zu Primeln erwähnte Reeke, dass Ball Dümmen jetzt den Vertrieb des Sortiments von Ebbing-Lohaus übernommen habe, und zwar ab sofort außerhalb Deutschlands und nach einer Übergangsphase ab 2007 dann auch komplett in Deutschland. Im Beetpflanzen-Sektor zeigte Reeke Abutilon Bella als Besonderheit sowie die dunkellaubige, durchblühende Salvia 'Mystik Spires' mit schöner Rispe. Sie eigne sich im größeren Topf für den Verkauf von Mai bis Sommer. Bei Osteospermum seien Gelb und Sonderfarben wichtig, wie 'Summertime Sun Yellow' oder 'Pink'. Bei Neuguinea-Impatiens gibt es drei Serien: Sweetie mit vielen kleinen Blüten, die ihre kugelige Form behält, die starkwüchsige Riviera sowie Petticoat als mittelgroße Mengensorte. Bei Neuguinea-Impatiens sei ein Trend zu zweifarbigen Blüten zu beobachten, sagte Reeke. Zwischen 100 und 150 Neuheiten kündigte Jeroen Ravensbergen, Produktmanager bei PanAmerican Seed (NL-Rijsenhout), für 2006 an. Das sei relativ viel. Die Neuheiten werden zum Teil gruppiert, so gibt es jetzt "Fantastic Flowers" mit Empfehlungen für die einzelnen Jahreszeiten. Enthalten sind Serien/Sorten von Ageratum, Angelonia, Diascia, Helenium, Linaria und Nemesia. Die generativ vermehrten Pflanzen zeichnen sich laut Ravensbergen durch guten Aufbau aus und müssen nicht gestutzt werden. Da es Besonderheiten seien, sollten sich gute Preise erzielen lassen. Die Programme werden derzeit bei einer niederländischen Gartencenter-Kette getestet. Dazu gehöre Kulturbegleitung beim Gärtner ebenso wie Verkäuferschulungen. Bisher gab es schon "Fantastic Foliage" mit attraktiven Blattpflanzen, hier präsentiert PanAmerican Seed Neuzugänge wie den dunkellaubigen Zierpaprika 'Black Pearl'. Zur neuen F1-Viola-Serie Matrix sagte Ravensbergen, dass früh blühende Violen bisher meist keinen schönen Aufbau gehabt hätten. Matrix hingegen verzweige gut und wachse in die Breite, fülle somit den Topf gut aus und bilde viele Blüten. Auch die Sonderfarben wie Orange passten gut in die Serie, was sonst nicht immer der Fall sei. Weitere Farben seien in Arbeit, sagte Ravensbergen. In Deutschland vertreibt Ball Dümmen die Serie.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus unserer Berichterstattung über die Neuheiten auf der IPM - alles zu finden in den IPM-Highlights der TASPO 8/06