Grüne Branche

Vorschau IPM 2012: Mücken ade dank Catambra

Jetzt gibt es Hoffnung, sich von Mücken verabschieden zu können. Nicht der stärkste und tödlichste Spray befreit von den Plagegeistern, sondern Catambra, eine grünlaubige, natürliche und harmlose Pflanze, verspricht das italienische Züchtungsunternehmen Ambrogio Vivai.

Catambra befreit nach Angaben von Ambrogio Vivai von Mücken. Werkfoto

Die Geschichte der neuen Pflanze begann vor acht Jahren, als Giovanni Ambrogio, findiger Gärtner aus Leno/Region Brescia, zum Fluss Po in der Nähe Cremona zur Beratung gerufen wurde. Der Ort liegt am Ufer mit einer Flussbank, einem idealer Lebensraum für Insekten. Aber es gab keine Insekten. Ambrogio begutachtete die ungewöhnliche Situation und entschloss sich, Pflanzen zu sammeln, zu zählen und zum Forschungszentrum von San Remo zur Untersuchung zu schicken. Das Ergebnis: Unter den Pflanzen war eine die viermal soviel Catalpol wie vergleichbare Pflanzen enthielt. Catapol ist ein Mittel gegen fliegende, sechsbeinige Insekten.

Ambrogio begann, Catambras durch Veredlung mit Edelreisern einer dreijährigen Wildpflanze auf Pflanzen der gleichen Pflanzenfamilie aufzubauen und sicherte sich diese Innovation mit einem europäischen Patent. Er enthüllte auch die ultrastarke Süßkraft von Stevia und kreiierte eine neue Psidium guajava (Brazil Guayaba), eine köstliche, vitaminreiche Guave. Er patentierte auch Gin Pent (Gynostemma) mit ihren positiven Eigenschaften gegen Krankheiten.

Catambra kann bis 3,5 Meter hoch werden. Je größer sie wird, umso stärker werde die abstoßende Wirkung auf Insekten. Die Pflanze biete viele Vorteile: So riecht sie nicht, blühe nicht, verursache keine Allergien und sei einfach zu kultivieren. „Sie braucht viel Wasser im Sommer, es ist aber nicht notwendig sie zu schneiden“, erklärt Ambrogio. Darüber hinaus ist es ein Ziergehölz. Des Weiteren werde die Pflanzen mit einem Hochfrequenz-Mikrochip mit Datenbank verkauft, der zur Kontrolle und Überwachung des Gesundheitszustandes genutzt wird.

Catambra ist ausgepflanzt als Baum im Garten oder öffentlichen Grünanlagen, aber auch als Terrassen und Zimmerpflanze zu verwenden.
Im Sommer ist eine weitere Neuheit von Ambrogio auf den Markt gekommen: „Cataspray“, ein Catambra Pflanzenextrakt zur Abwehr von Mücken.

Kontakt: Ambrogio Vivai Srl, Via Ermengarda, I-IT 25024 Leno, Via Ermengarda – 25024 Leno (Brescia), Tel.: 0039–030906285, E-Mail info(at)ginpent.com, Internet: www.ambrogioitalia.com. (ts)
Halle 6, Stand 6B34