Grüne Branche

Vorschau IPM 2012: Serie Mendoza in Tulpenform

Als perfekter Partner für die kleinen oder großen Pflanzen im Innenraum bieten sich Keramikgefäße an, die bei Soendgen Keramik in Adendorf nach eigenen Angaben aus dem natürlichen Material Ton mit umweltschonenden Produktionsmethoden gefertigt werden. In der neuen Serie Mendoza vereinen die Soendgen-Designer eine organische Tulpenform in drei edlen Grundtönen mit zwei harmonierenden eleganten Streifendekoren. 

Mit dem sogenannten „Flower-Safe-Steg“ eignen sich die Mendoza-Übertöpfe besonders für Orchideen. Werkfoto

Die Farbpalette der unifarbenen Mendoza-Gefäße, die es in zwölf, 15 und 20 Zentimetern Höhe gibt, reicht von einem glänzenden zarten Vanilla über Mystik-Grau und Mystik-Grün bis hin zu Pflaume und Nachtblau.

Für das Mix & Match bietet Mendoza Harmony drei Gefäße in unterschiedlichen Streifenvarianten an. Die Grundfarbe dunkelgrau wird mit Streifen in den Farben Vanilla oder Mystik-Grau kombiniert; das Gefäß in der Grundfarbe Pflaume zieren nachtblaue Streifen. All diese Streifenvarianten sind jeweils in zwölf Zentimetern Höhe lieferbar.

Als dritte im Bunde faszinieren laut Soendgen die Gefäße Mendoza Royal in 15 Zentimetern Höhe durch ein aufwendiges Streifendekor in Glanz-Matt-Effekten. Hier wird ein hellgrauer Grundton mit Streifen in Royal-Vanilla oder Royal-Mystik-Grau veredelt. Die Basisfarbe Pflaume ergänzen Streifen in Royal-Blau.
Dank ihrer sanft geschwungenen organischen Form passen sich die Mendoza-Gefäße laut Hersteller sowohl hoch aufstrebenden Pflanzen als auch flachen oder kugelförmigen Wuchsformen perfekt an und bringen die Blattformen von Grünpflanzen ebenso edel zur Wirkung wie Blütenstängel und Rispen. Und da alle Mendoza-Übertöpfe in ihrem Innern über den sogenannten „Flower-Safe-Steg“ verfügen, eignen sie sich besonders für Orchideen, da diese exotische Schönheit keine „nassen Füße“ bekommt.

Kontakt: Soendgen Keramik GmbH, Töpferstraße 1–9, 53343 Wachtberg-Adendorf, Tel.: 02225–8851–0, E-Mail: keramik(at)soendgen.de, Internet: www.soendgen.de. (ts)
Halle 7.0, Stand 7C 33