Grüne Branche

Vorschau IPM 2012: Umweltfreundliche Gefäße von Nicoli

Auf der diesjährigen IPM präsentiert der italienische Topfproduzent Nicoli für die neue Saison unter anderem Verve Plus, ein polierter Topf aus der Origin-Linie. Erhältlich sind die Gefäße in einem attraktiv gestalteten Einzelkarton – bestehend aus einem kompletten Bausatz (Topf, Selbstbewässerungsset und gewaschenes Tongranulat).

Der polierte Verve Plus ist als kompletter Bausatz (Topf, Selbstbewässerungsset und gewaschenes Tongranulat) erhältlich.

Das Gefäß hat einen Durchmesser von 25, 30 und 35 Zentimetern. Sieben neue Farben stehen zur Auswahl. Die Töpfe mit einem Durchmesser von 30 und 35 Zentimetern sind zusätzlich mit Rädern versehen.

Gloss ist ein neuer polierter Topf aus Harz (LDPE). Er eigne sich für Haus oder Geschäft und ist in sieben Farben erhältlich. Gloss ist ein Teil der Evolution-Linie und wird in drei Versionen angeboten: Talos, Tylus sowie Logos.

Modus, ebenfalls aus der Linie Evolution, ist aus Harz gefertigt und zeichnet sich den Angaben zufolge durch seine einfache Form mit doppelten Wänden aus. Das Gefäß eigne sich sowohl für den Innen- als auch Außenbereich oder die Terrasse. Er lasse sich gut kombinieren und ist mit einem Selbstbewässerungsset und Rädern ausgestattet. Er ist in den Versionen Cassetta und Quadro sowie in drei neuen Farben erhältlich.

Nicoli stellt seit fast 40 Jahren Gefäße für die Produktion von Blumen und Pflanzen auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern, 13.000 davon überdacht, her. Pro Tag gehen 500.000 Stück vom Band, 6.000 Paletten zur Auslieferung. Besonders hervorheben möchte Nicoli die neuen Linien Origin/Evolution, dabei legt der Hersteller große Aufmerksamkeit auf Qualität, Details und neue Farben.

Kontakt: Nicoli SRL, Via del Lavoro, 10, I-36070 Brogliano (VI), Tel.: 0039–0445–947344, Internet: www.nicoli.com. (ts)
Halle 4.0, Stand 4B17