Waldmeister ohne Steckwellen

Veröffentlichungsdatum:

Zum Mulchen von Gras und Gestrüpp, Sträuchern sowie Holz bis zu einer Dicke von zehn Zentimetern empfiehlt sich der NFB Waldmeister vom Maschinenhersteller Otmar Noe aus Mudau. Als Anbaumulcher für Bagger und Kranfahrzeuge findet der Waldmeister sein Einsatzgebiet unter anderem in der Pflanzflächenvorbereitung, Kulturenpflege, Käferholzzerkleinerung sowie in der Pflege von Renaturierungs-, Forstschutz- und Grünlandflächen. Neu daran ist der Einzeleinbau der Schlegelwerkzeuge ohne Steckwellen. Die Arbeitsweise erfolgt oberirdisch auf Gleitkufen mit Höhenverstellung und im Boden bis etwa zehn Zentimeter auf Verschleißkufen.

Cookie-Popup anzeigen