Grüne Branche

WeGa-Präsentation mit drei Schwerpunkten auf IPM 2013

Mit gleich drei Forschungsschwerpunkten präsentiert sich die Wertschöpfungskette Gartenbau (WeGa) auf der IPM. In Deutschland und Mitteleuropa gehört die Einsparung von Energie zu den großen Herausforderungen für die Zierpflanzenproduktion in Gewächshäusern. Pflanzen mit erhöhter Toleranz gegen Kühlestress könnten bei niedrigeren Temperaturen kultiviert werden und somit zur Energieeinsparung beitragen. 

Die bundesweite Forschergruppe aus dem WeGa-Verbundprojekt 5 „Terminproduktion von Zierpflanzen in Gewächshäusern (Kühletoleranz)“ stellt ihre Untersuchungen und bisherigen Ergebnisse auf der IPM-Lehrschau zum Leitthema „Stress – Komm mal runter!“ im Info-Center Gartenbau (Halle 1A) vor. Die WeGa-Transfer-Arbeitsgruppe präsentiert außerdem ihre neue webbasierte Meta-Suchmaschine „WiTA“- ein Instrument zur Optimierung des Wissenstransfers für die gesamte Gartenbaubranche. WiTA steht für Wissens-Transfer-Assistent und soll eine webbasierte Wissensvermittlung ermöglichen, um Wissensgenerierung und Wissensnutzung im Garten-bau zu vernetzen.

Am WeGa-Messestand erhalten die Besucher weiterhin Informationen zum laufenden Forschungsverbundvorhaben, dem BMBF-AgroClustEr (WeGa-Produkt- und Produktionssicherheit in hochintensiver Pflanzenproduktion und dem neugegründeten WeGa e.V.)

Das Vorhaben bietet der Interessierten aus Forschung, Industrie und Verbänden der gesamten Community des Gartenbausektors die Möglichkeit, die künftige Gartenbauwissenschaft aktiv mitzugestalten. Bereits im laufenden Forschungsverbundvorhaben hat der Netzwerkvorstand den WeGa e.V. gegründet, um gemeinsam mit weiteren Akteuren neue Forschungsideen und -konzepte für die künftige Gartenbauwissenschaft zu entwickeln.

Dabei sind im WeGa e.V. als Mitglieder natürliche Personen, öffentliche und private Forschungseinrichtungen, Hersteller-, Verarbeitungs- und Handelsunternehmen sowie Verbände und gemeinnützige Einrichtungen willkommen, um die Förderung der Gartenbauwissenschaft innerhalb der gesamten Community zu beraten und zu diskutieren.

Das WeGa-Kompetenznetz Gartenbau präsentiert sich vom 22. bis 25. Januar als Mitaussteller des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) in der „Green City“ (Halle 1A) auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM). (vs)