Grüne Branche

WeGrow: 30 Jahre Sortenschutz für Kiribaum-Sorte NordMax21

Das Bundessortenamt hat der WeGrow GmbH (Bonn) Sortenschutz für die Kiribaum-Sorte NordMax21 erteilt, informiert die Unternehmensgruppe. Die Dauer des Sortenschutzes beträgt 30 Jahre. Das positive Prüfergebnis des Bundessortenamtes basiere auf der Feststellung der Unterscheidbarkeit, Homogenität, Beständigkeit und Neuheit der Kiribaum-Sorte. 

Nach drei Jahren acht Meter hoch: NordMax21 bei Bonn. Werkfoto

NordMax21 ist laut Information eine speziell für die kommerzielle Edelholzproduktion unter mitteleuropäischen Klimabedingungen entwickelte Kiribaum-Sorte. Bei der selektierten Hybrid-Züchtung handelt es sich um eine Kreuzung zwischen Paulownia fortunei und P. tomentosa, die sich durch besondere Frosthärte und Schnellwüchsigkeit auszeichne (siehe TASPO 34/11).

Auch Anleger der beiden KiriFonds Deutschland würden von dem Züchtungserfolg profitieren, da die ertragsstarke Sorte NordMax21 bislang ausschließlich für eigens von WeGrow initiierte und betreute Projekte produziert und gepflanzt werde. (ts)