Weihnachtsbäume: nachhaltig erzeugt & plastikfrei vermarktet

Veröffentlichungsdatum:

Der Tannen-Twister umwickelt den Weihnachtsbaum mit abbaubarem Naturgarn. Foto: Verpackungsmaschinen Schmid

Die aktuelle Situation, mit der gesellschaftlichen Haltung den Klimawandel zu stoppen, nachhaltig und umweltfreundlich zu produzieren sowie Plastik zu vermeiden, spielt der Weihnachtsbaum-Branche in die Karten. Nicht nur der natürliche Weihnachtsbaum nutzt den Erzeugern. Auch zahlreiche Produkte können das „grüne Image“ des Weihnachtsbaums und ein plastikfreies Weihnachten unterstreichen.

GiróEco-Light-Netz reduziert Kunststoffanteil um bis zu 50 Prozent

Das neue GiróEco-Light-Netz der Silvatrees GmbH besteht aus PE und einem neu entwickelten Material, das den gleichen Widerstand wie bei einem Standardnetz erreicht und dabei den Kunststoffanteil um bis zu 50 Prozent reduziert. Die Erhöhung der Netzmeter pro Schlauch ermöglicht eine größere Reichweite und eine höhere Produktion. Somit werden Transportkosten gespart und ein Beitrag zum CO2-Austausch gewährleistet. Das weitmaschige Netz besteht aus dem bewährten Bändchenfaden, wird vorwiegend für die Verpackung im Endverkauf verwendet. Das engmaschige Netz ist ebenfalls mit einem Bändchenfaden produziert und wird vorwiegend für den Transport der Weihnachtsbäume aus der Kultur verwendet. Alle EcoGiro Netze können über die gelbe Tonne recycelt werden und werden somit dem Recyclingkreislauf zugeführt. Die SilvaTrees GmbH nimmt am Lucid-Verpackungsregister teil, die Übernahme der Entsorgungspauschale kann somit auch über SilvaTrees erfolgen.

Hundertprozentig kompostierbares Netz aus PLA

Das VacuBioNet von Novanet aus PLA, bei dem es sich um einen biobasierten Kunstsoff handelt, wird auf Basis nachwachsender Rohstoffe wie Maisstärke erzeugt und ist hundertprozentig kompostierbar. Das neue Produkt ist auf seine Maschinengängigkeit getestet worden und verzeichnet laut Hersteller eine gute Nachfrage. Besonders im Endverkauf wird das VacuBioNet beim umweltbewussten Käufer punkten, auch in Kombination mit dem Transportfoliensystem LongoPacBio, das ebenfalls aus organischem Material hergestellt wurde. Das neue Netz ist bei Novanet sowie beim Vertriebspartner HD2412 erhältlich.

Für schnelles und umweltfreundliches Verpacken des Baumes am Verkaufsstand sorgt der Tannen-Twister von Verpackungsmaschinen Schmid. Die im eigenen Betrieb erprobte Maschine hat im Vergleich zu anderen Maschinen zum „Aufbinden“ von Weihnachtsbäumen einen größeren Trichter mit 53 Zentimetern Durchmesser. Der Twister ist leicht zu bedienen, ergonomisch durch einen Ein- und Auszugstisch und für Bäume bis zu vier Meter geeignet. Plastikfrei durch den Einsatz eines abbaubaren Naturgarns.

Recycelbare Herz-Anhänger informieren über natürlichen Weihnachtsbaum

Die „Ein Herz für die Natur-Kampagne“ der Initiative „Schöne Weihnachten“ nutzt Anhänger in Herzform aus umweltfreundlicher und recycelbarer Kartonage. Befestigt werden sie an ebenfalls umweltfreundlichen Gartschlaufen. Auf 24 verschiedenen Herz-Anhängern stehen 24 verschiedene, positive Informationen über den natürlichen Weihnachtsbaum, die auf Untersuchungsergebnissen der Universität Kopenhagen beruhen. So wird der Weihnachtsbaum am Point of Sale zum sympathischen Blickfang und informiert den Endverbraucher zum Baumkauf mit gutem Umweltgewissen.

Weitere Produkte für ein plastikfreies Weihnachten stellen wir in der TASPO 23/2020 vor, die in unserem Online-Shop abrufbar ist.

Cookie-Popup anzeigen