Grüne Branche

Weiterführung der Allee von Altona nach Kiel

Baumschulverband fördert historische Allee
Mit einer Alleebaumpflanzung in Bad Bramstedt ist am 26. Oktober die Fortführung der historischen Allee an der Chaussee Altona-Kiel gelungen.

Staatssekretärin Dr. Silke Schneider, Dr. Frank Schoppa, Geschäftsführer im BdB LV SH, Bad Bramstedts Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach und SHHB Präsident Dr. Jörn Biel bei der Pflanzung von Winterlinden (v.l.n.r., Foto: Dr. Holger Gerth für BdBSH)

Mit einer Baumspende von zwei Winterlinden durch den Landesverband Schleswig-Holstein im Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V unterstreicht Geschäftsführer Dr. Frank Schoppa die Notwendigkeit solcher Alleeprojekte, denn Alleen sind landschaftsprägende Kultur- und Umweltgüter. Mit Schoppa pflanzten Dr. Silke Schneider, Staatssekretärin im Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein, Hans-Jürgen Kütbach, Bürgermeister der Stadt Bad Bramstedt, Dr. Jörn Biel, Präsident des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes (SHHB). Die rund 91 Kilometer lange Chaussee wurde in den Jahren von 1830 bis 1832 im Auftrage des dänischen Königs und Herzogs von Schleswig und Holstein Frederik VI gebaut. Seit 2008 sind über 1000 Alleebäume gepflanzt worden.
 
„Wir möchten – auch mit unserer heutigen Alleebaumspende - das Thema ‚Alleen‘ in der öffentlichen Diskussion halten, denn nur so vermeiden wir das schleichende Verschwinden dieses großen Kulturgutes aus unseren Landschaften. Statt Alleen zu beseitigen, sollte vielmehr die Verkehrssicherheit durch Geschwindigkeitsbegrenzungen und Nachrüstung mit Schutzplanken verbessert werden und durch konsequente Nachpflanzung das Kulturgut Allee erhalten werden. Wir würden uns über eine vergleichbare parlamentarische Initiative des Landtages Schleswig-Holstein freuen und stünden für eine fachliche und tatkräftige Unterstützung beim Alleeschutz gerne bereit.“, so Dr. Frank Schoppa in seinen Grußworten bei der Pflanzung.

Weitere Infos unter: www.heimatbund.de/achaktuelles

 
 

Cookie-Popup anzeigen