Grüne Branche

Zehn Baumärkte wechseln zu Hagebau

, erstellt von

Die Raiffeissen-Handelsgenossenschaft Kamenz (BHG) und die dazugehörigen Baumärkte in Sachsen wechseln ihren Franchise-Geber. Ursprünglich gehörten die zehn Standorte zur Baywa, nun schließen sie sich laut Sächsischer Zeitung der Hagebau an.

Die neuen Hagebau-Standorte in Sachsen sollen spätestens im Herbst öffnen. Foto: Hagebau

Wechsel von Baywa zur Hagebau aufgrund strategischer Differenzen

Für den Wechsel habe man sich aufgrund unterschiedlicher strategischer Vorstellungen entschieden. Durch die künftige Anbindung an den Hagebau-Onlineshop verspricht sich die Handelsgenossenschaft Vorteile für den Kunden.

Dabei laufen drei der insgesamt zehn Standorte dann unter der Marke Hagebau, während sieben kleinere Märkte unter „Werkers Welt“, einer Hagebau-Marke für kleinere Baumärkte, an den Start gehen. Während zwei Standorte schon im März 2017 unter dem neuen Namen eröffnen, soll der Großteil im Herbst folgen.