Grüne Branche

Zehn Jahre FleuroStar: Auszeichnung sorgt für besseren Absatz

, erstellt von

Der FleuroStar zeichnet seit nunmehr zehn Jahren Beet- und Balkonpflanzen aus, die echte Hingucker im Endverkauf sind und damit für geschäftlichen Erfolg sorgen. Ein guter Anlass, bei Fleuroselect nach den Erfahrungen mit den bisherigen FleuroStars nachzufragen.

FleuroStar-Gewinner schreiben wirtschaftliche Erfolgsgeschichte(n)

Gerade mal zwei Wochen ist es her, dass der neue FleuroStar für das Jahr 2019/20 – Begonia ‘Dreams Garden MacaRouge’ von Beekenkamp Plants – bei den FlowerTrials durch eine Experten-Jury gekürt wurde. Seit 2009 wählt jedes Jahr ein Gremium aus mehr als 30 Experten der internationalen Zierpflanzen-Branche die auffälligste neu eingeführte Beet- und Balkonpflanze aus. Die Bewertungskriterien sind einfach und effektiv: visuelle Wirkung im Verkauf und kommerzielles Potenzial.

Die zehn zuvor mit dem FleuroStar ausgezeichneten Neuheiten schreiben Fleuroselect zufolge eine wirtschaftliche Erfolgsgeschichte und sind inzwischen zu einem unentbehrlichen Blickfang in den Sortimenten des Fach- und Einzelhandels geworden. Die internationale Zierpflanzen-Organisation blickt für uns noch einmal auf die Gewinner der vergangenen Jahre und den Effekt, den der Award auf ihre „Karriere“ hatte, zurück.

FleuroStar 2018 – Osteospermum ‘Purple Sun’

Nach dem Gewinn des FleuroStar im vergangenen Jahr gab es für Osteospermum ‘Purple Sun’ kein Halten mehr: Die neue Farbsensation von Selecta one war im Handumdrehen ausverkauft. „Sobald der Gewinner bekannt gegeben wurde, explodierte unser Umsatz. Wir mussten unsere Produktion hochfahren, um der Nachfrage gerecht zu werden“, erinnert sich Ton de Bresser, Vertriebsbereichsleiter Niederlande bei Selecta one.

Das Farbspiel von ‘Purple Sun’ erinnert an den Sonnenuntergang über dem Meer: Mehrere Orangetöne verblassen zu einem tiefvioletten Ring, der das Herz der Blume umgibt. Verbraucher lieben diese Farbeffekte.

FleuroStar 2017 – Calibrachoa ‘Double PinkTastic’

Nach dem Gewinn des FleuroStar 2017 erreichte Calibrachoa ‘Double PinkTastic’ sofort die Top 5 der Calibrachoa-Verkaufscharts von Selecta one. „Seitdem ich mit der Zucht von Calibrachoa begonnen habe, hatte ich die Vision, eine rosablühende Sorte zu kreieren. Ich habe die Bewurzelungs-, Verzweigungs- und Blütezeit stark verbessert, und als ich schließlich diese zweifarbige doppelt gefüllte Calibrachoa auswählte, wusste ich, dass sie etwas Besonderes war“, erklärt Anita Stöver, Züchterin bei Selecta one.

Der FleuroStar-Gewinner von 2017 zeichnet sich durch unkompliziertes Wachstum, ein verbessertes Wurzelsystem, sehr frühe Blüte und hohe Mehltautoleranz aus.

FleuroStar 2016 – Begonia ‘Miss Malibu’

„Wegen der hohen Kundennachfrage bei ‘Miss Malibu’ nach dem Gewinn des FleuroStar-Wettbewerbs 2016 nutzte Dümmen Orange diese Dynamik, um sein gesamtes Begonien-Sortiment um ‘Miss Malibu’ herum neu zu gruppieren. Mit I‘Conia schuf das Unternehmen ein innovatives Konzept und bewarb die gesamte Produktgruppe als trendige, pflegefreundliche Gartenkünstler“, erklärt Thomas Bousart, General Manager Topfpflanzen bei Dümmen Orange.

Dieser FleuroStar-Gewinner zeigt eine Fülle von großen Blüten, die im Gartencenter nicht zu übersehen sind. ‘Miss Malibu’ blüht den ganzen Sommer hindurch bis zum ersten Frost.

FleuroStar 2015 – Petunia ‘NightSky’

Petunia ‘NightSky’ führt als „Blockbuster-Petunie“ des letzten Jahrzehnts die Rangliste an – und das, obwohl sie während des Züchtungsprozesses aufgrund ihres unkonventionellen Farbmusters fast verworfen worden wäre. Nach dem Gewinn des FleuroStar-Wettbewerbs 2015 schoss sie direkt an die Spitze der Verkaufscharts von Selectas Petunien.

‘NightSky’ erhielt darüber hinaus den Preis „Beste Topf- und Beetpflanze“ bei der Messe Four Oaks und die Auszeichnung Innovert d‘Or beim Salon du Végétal.

FleuroStar 2014 – Canna Cannova

„Die Teilnahme am FleuroStar 2014 hat die Markteinführung von Canna Cannova massiv beschleunigt. Die FleuroStar-Phase und begleitende Marketingaktivitäten sorgten für eine erweiterte Aufmerksamkeit für die Marke Cannova und unser Unternehmen. Der Gewinn des Wettbewerbs brachte Cannova und Takii zusätzliche Anerkennung und Glaubwürdigkeit. Er sorgte für ein riesiges Echo in den Medien und in der Branche, was wir allein nie erreicht hätten“, resümiert Harm Custers, Marketingchef bei Takii Europa.

‘Cannova Bronze Scarlet F1’, die 2014 stellvertretend für die Serie ausgezeichnet wurde, ist eine gleichermaßen auffällige und elegante Erscheinung, deren große, bronzefarbene Blätter mit den leuchtend scharlachroten, lilienähnlichen Blüten kontrastieren. Die ursprünglich tropische Pflanze verträgt auch kühlere Klimate äußerst gut und blüht den ganzen Sommer bis zum ersten Frost.

FleuroStar 2013 – Gerbera ‘Cartwheel Strawberry Twist’

Nach dem Gewinn des FleuroStar 2013 mit Gerbera ‘Cartwheel Strawberry Twist’ verriet Züchterin Kathryn Verlinden von Syngenta Flowers ihre Inspirationsquelle: „Ich war fasziniert von der großen Auswahl an Farbmustern bei den Schnitt-Gerbera. Deshalb haben wir begonnen, mit der Einführung der Schnittblumen-Genetik in die Topf-Gerbera zu experimentieren.“

‘Cartwheel Strawberry Twist’ bietet als Ergebnis dieser Versuchsreihe die Farbexplosion eines Gerbera-Schnittblumenstraußes mit Rosa, weichen Gelb-, markanten Rottönen und sonnigem Grün jetzt auch in Töpfen und Containern für den Innen- und Außenbereich.

FleuroStar 2012 – Verbena ‘Lanai Twister Red’

Beim Wettbewerb um die Auszeichnung FleuroStar dreht sich alles um ausdruckstarke Akzente, und Verbena ‘Lanai Twister Red’ von Syngenta Flowers war das perfekte Beispiel für einen echten Durchbruch in der Branche. Bei der Auszeichnung im Jahr 2012 sagte der Züchter Har Stemkens: „Mehrfarbigkeit ist ein wichtiger Trend im Gartenbau. Ich wollte ein einzigartiges Blumenmuster kreieren, das atemberaubende Farben in einer Blüte bietet.“

Verbena x hybrida ‘Lanai Twister Red’ bildet drei Farben innerhalb derselben Blüte ab: Rosarot, Weiß und Pink.

FleuroStar 2011 – Fragaria x ananassa ‘Toskana’

Die Erdbeer-Sensation Fragaria x ananassa ‘Toskana’ von ABZ Seeds wurde beim FleuroStar 2011 wegen ihrer dekorativen, dunkelrosa Blüten und ihrer markanten kegelförmigen Früchte zum Gewinner gekürt. Die Sorte bildet attraktive Ausläufer mit vielen Blüten und Früchten und kann dem Hobbygärtner bis zu einem Kilogramm Obst liefern.

Diese einzigartige Kombination wurde von der FleuroStar-Jury als gelungener Durchbruch bewertet, außerdem passt ‘Toskana’ perfekt zum Lifestyle-Trend für Zierobst mit dekorativen und essbaren Erdbeeren.

FleuroStar 2010 – Petunia x hybrida ‘Phantom’

Im Jahr 2010 wurde der Wettbewerb dank der Zusammenarbeit mit dem Marketing-Unternehmen Blooms offiziell FleuroStar genannt. Ball FloraPlant war einer von sieben Teilnehmern und freute sich bei der Preisverleihung in Polen über die begehrte Auszeichnung für Petunia x hybrida ‘Phantom’.

Die schwarzen, samtigen Blütenblätter von Petunia ‘Phantom’ mit ihrem auffälligen gelben Stern passen perfekt in moderne Gärten. Die unabhängige Jury aus Branchen-Experten war sich in ihrer Meinung einig, dass Petunia ‘Phantom’ „einfach überwältigend“ sei.

FleuroStar 2009 – Dianthus x barbatus ‘Diabunda Purple Picotee’

Vor zehn Jahren wurde der allererste Gewinner des FleuroStar – der damals noch „Fleuroselect Industry Award“ hieß – bekannt gegeben: Dianthus x barbatus ‘Diabunda Purple Picotee’ von Syngenta Flowers. Die Juroren schwärmten von der Uniformität, dem Blütenreichtum und der Qualität der Pflanzen und waren begeistert von der markanten Farbkombination in Lila-Weiß.

Bei der Preisverleihung am Fleuroselect-Gala-Abend erläuterte Produktmanager Gerard Werink von Syngenta Flowers das Konzept des Namens als Kombination von Dianthus (Dia) mit reicher Blüte (Bunda). Die Pflanzen sind als wahre FleuroStars sehr pflegeleicht und reichblütig.