Grüne Branche

Zentralverband Gartenbau: Umzug nach Berlin im August

Im August dieses Jahres zieht der Zentralverband Gartenbau (ZVG) mit seiner Spitze nach Berlin. Der Verband wird, wie ZVG-Präsident Karl Zwermann auf der Wintertagung des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) in Kassel dazu ausführte, sich dann noch effizienter für die Interessen des Gartenbaues gegenüber der Politik einsetzen können. Laut Zwermann wird der ZVG in Berlin vertreten sein durch Dr. Siegfried Scholz als Generalsekretär des ZVG, Stephan Braun vom Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Dr. Hans Joachim Brinkjans, der den Bereich Umwelt und internationale Vertretungen vertritt. Denn nach wie vor habe das Thema Umwelt eine zentrale Bedeutung. Außerdem wird laut Zwermann versucht, mit dem „gewerblichen Teil des Gartenbaues, sprich den Einzelhandelsgärtnereien“, also dem Bundesverband der Einzelhandelsgärtner (BVE), in Berlin vertreten zu sein.