Grüne Branche

Zertifizierter Kräutergarten für den Supermarkt

, erstellt von

Das Berliner Unternehmen Infarm entwickelt und betreibt Innenraum-Treibhäuser für Supermärkte. Nun wurde der Kräutergarten GlobalG.A.P. zertifiziert.

Kunden kaufen dank des Kräutergartens die frische Ware direkt aus dem Treibhaus. Foto: Screenshot YouTube

Innenraum-Treibhäuser nun GlobalG.A.P-zertifiziert

Dank der Technologie kann der Kunde Kräuter, Blattgemüse und Salat direkt aus dem Treibhaus kaufen. Erste „Instore-Farmen“ sind in Filialen von Metro Cash & Carry in Berlin und Makro in Antwerpen in Betrieb.

Das Vertical-Farming-Projekt verspricht außerdem eine nachhaltige Produktion ohne Pflanzenschutzmittel. „Da sonst Gemüsebetriebe oder Obstplantagen nach GlobalG.A.P. auditiert werden, mussten wir die Prüfkriterien für die Instore-Farm erst adaptieren“, sagt Betina Jahn vom Zertifizierer SGS.

„Daran haben unsere Spezialisten gemeinsam mit dem Standardgeber FoodPLUS gearbeitet. Das Ergebnis ist ein belastbares Vorgehen, das auch künftig für weitere Indoor-Farmen angewendet werden kann“, so Jahn weiter.

Mehr erfahren Sie im Video.