Grüne Branche

Zertifizierung im Gartenbau: Produzenten wünschen sich starkes Endverbraucher-Label

Zertifizierungen nehmen in allen Bereichen des täglichen Lebens zu. Diese Entwicklung macht auch vor dem Gartenbau nicht halt. Die Betriebe der Gärtnersiedlung Rain am Lech setzen sich seit mehreren Jahren mit diesem Thema auseinander. 

Drei Labels auf einen Schlag überprüften die Auditoren im März dieses Jahres. Foto: Glöde

In der aktuellen TASPO Ausgabe 19/2012 berichten wir über die Erfahrungen, die in der Gärtnersiedlung Rain am Lech bisher mit dem Thema Zertifizierung gemacht wurden. Im März standen dort Wiederholungsaudits für GlobalGAP und den Sozialstandard MPS-SQ sowie das Erstaudit von MPS-ABC an.

Lesen Sie auf Seite 3, wie diese Audits im Einzelnen ablaufen, welches Ergebnis die Audits hatten und wie die Betriebe der Gärtnersiedlung Rain am Lech daraufhin bewertet wurden. Erfahren Sie außerdem, welche Auswirkungen die Standards auf den Betrieb haben und welche Bedeutung Zertifizierungssysteme in der Zukunft haben werden. (ts)