Grüne Branche

Zoogärtner und Landschaftsbau: Trampelfeste Substrate im Außenbereich

Hauptprobleme der Zoogärtner im Außenbereich sind verdichtete Böden besonders in Huftiergehegen sowie belastete Gewässer. Beides Umstände, die auch dem Landschaftsgärtner aus seiner Praxis nicht fremd sind. In Leipzig wurde erfolgreich ein spezieller, verdichtungsre-sistenter Substrataufbau entwickelt, in Goldau (Schweiz) ist man mit dem Einsatz des Plocher-Systems bei der Reinhaltung von Wasserbecken und Teichen sehr zufrieden. Aus England kommen positive Nachrichten zur Wirksamkeit von Pflanzenkläranlagen. Den ganzen Artikel lesen Sie in der aktuellen TASPO Ausgabe Nr. 25