Grüne Branche

Zu gewinnen: Off-Road-Training für Landschaftsgärtner

, erstellt von

Sie sind Landschaftsgärtner und liebäugeln insgeheim mit einem Off-Roader samt Doppelkabine und Pritsche für Ihre Arbeit im Betrieb und auf der Baustelle? Dann haben Sie jetzt die Möglichkeit, den Isuzu D-MAX in seiner neuesten Version unter Anleitung eines Trainers auf einem anspruchsvollen Off-Road-Parcours in der Nähe von Rotenburg an der Fulda zu testen.

Sich so richtig im Gelände austoben – fünf Landschaftsgärtnern gibt Isuzu im März dazu die Gelegenheit. Foto: Isuzu

Machen Sie selber mit, oder schicken Sie einen Ihrer Mitarbeiter, der Spaß daran hätte, sich einmal so richtig im Gelände auszutoben und den Isuzu D-MAX an seine Leistungsgrenze zu bringen. Dafür müssen Sie sich nur an unserem kleinen Wettbewerb beteiligen – und ein wenig Losglück haben.

Off-Road-Training für fünf Landschaftsgärtner

Fünf Garten- und Landschaftsbauer werden wir ziehen, die (oder deren Maschinenführer) dann am Wochenende vom 10. bis 11. März 2018 zusammen mit einer Begleitperson im Göbel‘s Hotel Rodenberg in Rotenburg an der Fulda Quartier beziehen.

Am Samstag startet das Event mit dem Abendessen. Sonntagmorgen geht es dann um 10 Uhr morgens in den nahe gelegenen Off-Road-Parcours. Nach einer Einweisung machen sich Gewinner und Begleitperson mit „ihrem“ Fahrzeug vertraut, und schon geht es los in die verschiedenen Sektionen des Parcours. Dabei wird Ihr persönlicher Trainer mit im Auto sitzen und Sie instruieren.

Von gemäßigt bis herausfordernd: Parcours hat es in sich

Extra für dieses Fahrevent stecken die Veranstalter von Isuzu einen eigenen Off-Road-Parcours ab. Und der hat es in sich: herausfordernd für den, der es mag; gemäßigt für jene, die sich an besonders steile Abfahrten oder herausfordernde Steigungen erst herantasten wollen.

Gegen 15 Uhr endet das Fahrtraining dann, und Sie machen sich nach Kaffee und Kuchen wieder auf den Heimweg.

Praktiker wissen, was Off-Roader leisten müssen

Hatten bislang nur Händler die Möglichkeit, auf Einladung des Herstellers Fahrzeuge wie den Isuzu D-MAX oder den bei GaLaBauern wohlbekannten Kleinlaster der N-Serie im Gelände kennenzulernen, startet die Off-Road-Challenge nun auch für Landschaftsgärtner. Denn warum sollte man nicht gleich diejenigen zum Produkttest einladen, die das Fahrzeug am Ende auch im täglichen Gebrauch haben?

Die TASPO begleitet das Event, weil wir sicher sind, dass unter unseren Lesern viele sind, die sich ein solches Fahrtraining nicht entgehen lassen möchten. Wir im Übrigen auch nicht.

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel!

Deshalb, machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel – um teilzunehmen, benötigen Sie einen gültigen Pkw-Führerschein und beantworten einfach die nachfolgende Gewinnspielfrage:

Wo finden die Isuzu D-MAX Off-Road-Days statt?

  1. In Rotenburg an der Wümme?
  2. In Rotenburg an der Fulda?
  3. In Rotenburg ob der Tauber?

Senden Sie Ihre Lösung bitte bis spätestens 26. Februar 2018 (Teilnahmeschluss) per Mail an iris.anger(at)haymarket.de – und mit etwas Glück sind Sie dabei. Isuzu und TASPO drücken Ihnen fest die Daumen! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Iris Anger von der TASPO Redaktion – Tel.: 0531–3800411 oder E-Mail: iris.anger(at)haymarket.de