Grüne Branche

ZVG-Ausbildungsreferent Walter Holbeck feierlich verabschiedet

Walter Holbeck, der über 40 Jahre beim Zentralverband Gartenbau (ZVG), die längste Zeit davon als Ausbildungsreferent, tätig war, wurde am vergangenen Donnerstag im Rahmen der erweiterten Präsidiumssitzung des ZVG feierlich in den Ruhestand verabschiedet. 

Jürgen Mertz, Präsident des ZVG (li.), und Ralf Kretschmer, Vorsitzender des ZVG-Bildungsausschusses (re.), danken Walter Holbeck für den jahrzehntelangen Einsatz im Dienste der deutschen Gärtner. Foto: ZVG

„Walter Holbeck war eine Konstante – über vier Jahrzehnte ein verlässlicher, geschätzter und engagierter Ansprechpartner in Sachen beruflicher Bildung. Auch wenn sich Zeiten und Konzepte geändert haben, auf ihn war stets Verlass. Er war immer bereit über den Tellerrand zu schauen, gemeinsam neue Ideen und Lösungen zu finden. Mit größter Präzision und Hartnäckigkeit hatte er das Wohl und die Zukunft des deutschen Gartenbaus im Blick. Seine Arbeit war und ist für uns alle von unschätzbarem Wert“, sagte Ralf Kretschmer, Vorsitzender des ZVG-Bildungsausschusses, zur Verabschiedung Walter Holbecks.

Holbeck, Jahrgang 1949, absolvierte nach der Mittleren Reife 1966 eine Gärtner-Lehre, woran sich eine anderthalbjährige Gehilfenzeit im Gartenbaubetrieb anschloss. Von 1969 bis 1972 studierte Holbeck an der Fachhochschule für Gartenbau in Osnabrück und schloss als Gartenbau-Ingenieur ab. 1972 begann seine Berufstätigkeit im ZVG; zwei Jahre später wurde er Bildungsreferent. Zu seinen Aufgaben gehörten alle Belange der Aus- und Fortbildung im Gärtnerberuf, aber auch die Berufsinformation und Nachwuchswerbung. Nicht zuletzt hat er sich mehr als 30 Jahre für den Berufswettbewerb der Junggärtner engagiert und deren Arbeit maßgeblich unterstützt.

Seit 1974 führte er die Geschäfte der Ernst-Schröder-Stiftung, die sich für gärtnerischen Berufsnachwuchs einsetzt. Viele Jahre war Holbeck auch in verschiedenen Gremien des aid tätig: Seit 2007 hat er den ZVG in der Mitgliederversammlung des aid vertreten und war im aid-Fachbeirat „Pflanzliche Erzeugung“. Zudem fungierte er als Autor des aid-Heftes „Berufsbildung im Gartenbau“. Für sein jahrzehntelanges Engagement im Dienste des gärtnerischen Berufsstandes wurde ZVG-Ausbildungsreferent Holbeck 2012 mit der Ehrennadel in Silber geehrt.

Walter Holbeck bedankte sich bei allen Weggefährten, Kollegen und Mitarbeitern für die konstruktive Zusammenarbeit und übergab offiziell den Staffelstab an seine Nachfolgerin Larisa Chvartsman. (ts/zvg)