Grüne Branche

ZVG bestätigt Vizepräsidenten

, erstellt von

Der amtierende Vizepräsident und Schatzmeister des Zentralverband Gartenbau (ZVG) Wilhelm Böck ist im Rahmen des Deutschen Gartenbautages in Neckarsulm in seinem Amt bestätigt worden. Auch eine neue Blumenfee wurde inthronisiert und eine goldene Ehrennadel verliehen.

Wilhelm Böck mit großer Mehrheit wiedergewählt

Im Rahmen des am vergangenen Wochenende stattgefundenen Deutschen Gartenbautag in Neckarsulm wurde Wilhelm Böck mit 96 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt, dies taten die Delegierten auf der Mitgliederversammlung des ZVG. Mit der Wiederwahl tritt Böck seine zweite Amtszeit als Vizepräsident des ZVG an und hat das Amt für weitere drei Jahre inne. Ebenso wiedergewählt wurde er zum Schatzmeister des Zentralverband Gartenbau. Böck ist gelernter Gemüsegärtner und wurde nach der erfolgreichen Meisterprüfung 1981 am Betrieb seines Vaters in Naufarn bei München beteiligt. Zudem ist Böck noch als stellvertretender Vorsitzender der Bundesfachgruppe Gemüsebau im ZVG tätig und sitzt im Vorstand der Gemüse-Selbstvermarkter.

Annika Stroers zur neuen Blumenfee ernannt

Ihre ersten repräsentativen Aufgaben durfte auch gleich Annika Stroers erledigen. Stroers wurde als die Deutsche Blumenfee 2019/2020 ernannt. Die 22-jährige Ammerländerin hat im Juni 2016 ihre Ausbildung als Zierpflanzengärtnerin in der Gärtnerei Blumen Klefer erfolgreich absolviert, nachdem sie den Beruf durch ein Schulpraktikum kennenlernte. Nach Work and Travel Aufenthalten in Neuseeland und Kanada legte sie 2019 die Meisterprüfung ab. Im Rahmen des Deutschen Gartenbautags durfte sie dann sogleich die ersten Glückwünsche an den wiedergewählten Vizepräsidenten Wilhelm Böck überbringen. Für ein Jahr repräsentiert Stroers nun die Grüne Branche und kann über den ZVG kontaktiert werden.

Siegfried Dann erhält Goldene Ehrennadel des ZVG

Die goldene Ehrennadel des ZVG erhielt laut Verbands-Mitteilung Sigfried Dann. Für sein jahrzehntelanges Engagement in Verband und Branche erhielt Dann im Rahmen der nicht öffentlichen Mitgliederversammlung des ZVG die Ehrung. „Siegfried Dann hat sich in einzigartiger Weise für den Gartenbau und somit für die Gärtnerinnen und Gärtner eingesetzt“, betonte ZVG-Präsident Jürgen Mertz. Zu seinen Leistungen zählen unter anderem die Erarbeitung der Umweltleitlinien des ZVG im Jahre 1998 sowie die Handreichung für Ausbilder, Lehrer und Auszubildende zum Umweltschutz im Gartenbau“, führte Merz weiter aus. Seit 2017 ist Dann auch im Besitz der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.