Grüne Branche

ZVG: Bis 15. Mai als Deutsche Blumenfee 2012/2013 bewerben

Sympathisch, kompetent – und grün: Der Zentralverband Gartenbau (ZVG) sucht die Deutsche Blumenfee 2012/2013. Gärtnerinnen oder Floristinnen, die gerne unter Menschen sind, sich leidenschaftlich für die grünende und blühende Sache einsetzen und gerne mal im Rampenlicht stehen, sind hier genau richtig. 

Bereits zum dritten Mal ruft der ZVG kreative und trendinteressierte Kandidatinnen auf, sich für das Amt „Deutsche Blumenfee“ zu bewerben. Gesucht werden Gärtnerinnen oder Floristinnen, die ein Jahr lang als Botschafterin für Blumen und Grün die Branche bei öffentlichen Auftritten, auf Messen und anderen Veranstaltungen engagiert vertreten. Von den Bewerberinnen gefragt sind Kommunikationsfähigkeit und Neugierde, die Freude am Umgang mit Menschen und dem Beruf sowie natürlich fachliche Kompetenz.

Lisa Maurer aus Wald-Michelbach, amtierende Deutsche Blumenfee, blickt begeistert zurück: „Die Bundeskanzlerin zu treffen, auf den Messen bei den Eröffnungsrundgängen dabei zu sein, selbst auf der Bühne zu stehen und floristische Werkstücke zu präsentieren, im Fernsehen aufzutreten – das alles war ungemein spannend und lehrreich. Es hat mir viel Spaß gemacht, als Blumenfee für die Grüne Branche unterwegs zu sein. Außerdem habe ich viel für meine eigene weitere berufliche Laufbahn gelernt und bin dankbar für das, was ich aus dem Amt mitnehmen kann.“

Geplant sind für die Amtszeit der Deutschen Blumenfee ab September 2012 bis zum Herbst 2013 wieder Auftritte auf der Internationalen Pflanzenmesse IPM in Essen, auf der Internationalen Grünen Woche IGW in Berlin, Parlamentarische Abende oder auch der traditionelle Valentinsgruß im Bundeskanzleramt. Dazu kommen Fernsehauftritte, Medien-Interviews und Präsentationen auf Gartenschauen, in Städten und in Gartenbaubetrieben. Ein spannendes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld kann sich hier erschließen, wer mit Elan und Know-how hinter seinem Beruf steht und die Menschen begeistern möchte.

Gärtnerinnen und Floristinnen, die sich um das Amt der Deutschen Blumenfee 2012/2013 bewerben möchten, richten ihre schriftliche Bewerbung mit Lichtbild und Lebenslauf sowie einer aussagekräftigen Begründung für diese Tätigkeit bis zum 15. Mai 2012 an den Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) / Werbeausschuss BVZ/BVE, z. H. Gabriele Harring, Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn, info(at)bundesverband-zierpflanzen.de, Tel. 0228–81002-60. (zvg)