Alle News

100.000 Blumenzwiebeln für die Blütenpracht

Landesgartenschau 2017 Bad Lippspringe
Für die Blütenpracht, die im April 2017 die Besucher zur Eröffnung der Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe empfangen wird, laufen aktuell die Pflanzungen. In den nächsten beiden Wochen bringen die beteiligten Unternehmen etwa 100.000 Blumenzwiebeln in die Erde.

Der üppige Frühjahr- und Sommerflor, der den neuen Kaiser-Karls-Park in einzigartiger Pracht bestimmen wird, erfährt kurz vor dem Beginn der Gartenschau eine Ergänzung durch weitere Pflanzungen.

Bereits im Frühjahr 2016 setzten die beauftragten Betriebe etwa 1.500 Kleinsträucher (überwiegend Rhododendren und Kirschlorbeeren) und 2.500 Heckenpflanzen. Außerdem haben bereits mehr als 75.000 Stauden im neuen Waldpark ihren Platz gefunden. Jetzt kommen die Frühjahrsblüher an die Reihe: Rund 100.000 Blumenzwiebeln werden sich zu Tulpen, Narzissen, Zierlauch, Kaiserkrone und Hyazinthen entwickeln und bieten den Besuchern ein großes Farben- und Blütenmeer. Im Kaiser-Karls-Park dominieren dabei kräftige Farben wie Gelb und Rot, die entlang der Kurpromenade in Lila-, Blau- und Weißtöne übergehen.

Auch alle weiteren Bau- und Pflanzmaßnahmen liegen voll im Zeitplan. Nicht zuletzt aufgrund des milden Winters 2015/2016 sind auch die Wegebauarbeiten schon nahezu abgeschlossen.

Mehr unter www.lgs2017.de