Alle News

18b-Genehmigung für Menno Florades gegen Xanthomonas

In einer Genehmigung nach Paragraph 18b des Pflanzenschutzgesetzes hat in Rheinland-Pfalz die zuständige Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (Trier) den Einsatz des Pflanzenschutzmittels Menno Florades gegen Xanthomonas campestris pv. poinsetticola zur Pflanzenbehandlung genehmigt. Bakterien sind in der Regel nur sehr schwer zu bekämpfen, weshalb diese Genehmigung des hauptsächlich als Stellflächen-Desinfektionsmittel bekannten Menno Florades für Aufmerksamkeit sorgen dürfte. Mehr zu den Anwendungsbedingungen lesen Sie in der aktuellen TASPO.