Alle News

3. Internationaler Gründach-Kongress in Hamburg

Das dritte Gipfeltreffen der internationalen Gründach-Branche findet vom 13. bis 15. Mai 2013 in Hamburg statt, unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Die Veranstalter International Green Roof Association (IGRA) und Deutscher Dachgärtner Verband (DDV) schlagen mit dem Kongress eine spannende Brücke zwischen der Internationalen Gartenschau (IGS) und der Internationalen Bauausstellung (IBA), die 2013 ebenfalls in Hamburg stattfinden.

Beispiel einer Dachbegrünung. Foto: Zinco GmbH

Renommierte Experten aus dem In- und Ausland geben in 28 Fachvorträgen einen Überblick zu neuen technischen Entwicklungen, spektakulären Anwendungsbeispielen und dem Potenzial begrünter Dächer und Fassaden für eine klimawandelgerechte Stadtentwicklung. Das Vortragsprogramm wird durch interaktive Workshops und Gründach-Exkursionen in und um Hamburg ergänzt.

Hohe Relevanz für die planenden und ausführenden Betriebe besitzt der Workshop „Praxiserfahrung Dachbegrünung“, bei dem Gründach-Experten die technische und ökologische Leistungsfähigkeit begrünter Dächer vorstellen und die Schnittstellen zu anderen Gewerken beleuchten. Die Vorträge werden simultan übersetzt.

Mitglieder der grünen Fachverbände BGL, BDLA, FLL, GALK und weiterer Kooperationspartner erhalten einen 20-prozentigen Rabatt auf die Kongresstickets. Zusätzlich gilt bis zum 28. Februar ein attraktiver Frühbucherrabatt. Infos zu Programm und Referenten finden Sie unter www.greenroofworld.com.

Einen kleinen Vorgeschmack auf diese Tagung und die Vorträge erhalten Sie in der aktuellen TASPO GaLaBau Report Ausgabe 06/2013. (ts)