Alle News

600 Hektar Grünflächen in 29 Jahren

In Baden-Württemberg wurden nach Angaben des Ministeriums für Er- nährung und Ländlichen Raum seit 1980 bei allen bisherigen Landesgartenschauen sowie den seit 2001 alle zwei Jahre im Wechsel mit Landesgartenschauen stattfindenden Grünprojekten rund 600 Hektar Grünflächen geschaffen oder neu gestaltet. Die zweckgebundenen Investitionszuschüsse des Landes betrugen insgesamt rund 74 Millionen Euro. Die Städte selbst haben noch einmal 142 Millionen Euro beigesteuert.