Alle News

90.000 Frühjahrsblüher und die Faszination des Wassers

, erstellt von

90.000 Frühjahrsgewächse haben die Gärtner des egaparks in Erfurt in den vergangenen Wochen für die „Inselträume“ gepflanzt. Nun blühen auf 6.000 Quadratmetern Islandmohn, Hornveilchen, Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht, Purpurglöckchen, Wolfsmilch, Primeln und Gräser.

Die Gärtner des egaparks arbeiten auf Hochtouren. Foto: egapark

egapark: Pflanzmuster entsprechen dem Absteckplan

Bereits im vergangenen Herbst hatten die Gärtner 37.000 Blumenzwiebeln ausgebracht. Dank entsprechender Auswahl von frühen und späten Sorten blühen die Beete nun rund drei Monate lang.

Der Teamleiter des Parks Uwe Schachschal sorgte dafür, dass die Pflanzmuster dem Absteckplan entsprechen. Das Motto des Jahres lautet „Faszination Wasser. Erlebnis Garten.“ Entlang der Lindenstraße – vom Shop bis zum Terassengarten – sind das Frühlingserwachen der Natur mit dem Thema „Vom Eise befreit sind Strom und Bäche“ sowie ein See mit Booten floral gestaltet.

An diesem Wochenende findet die Frühlingsschau „ein Tag am See“ statt. Nächster Höhepunkt des egapark-Programms ist der große Spezialmarkt „du und dein garten“ vom 7. bis 9. April 2017.