Alle News

Ab 1. August 2009 wieder Ausbilder-Eignungsprüfung

Ab 1. August 2009 gilt eine neue Ausbilder-Eignungsverordnung. Danach müssen Ausbilder wieder eine Prüfung ablegen, teilt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit. Seit 2003 mussten Ausbilder einen Nachweis im Sinn der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) in der Regel nicht mehr vorlegen. Befreiungsvorschriften stellen sicher, dass diejenigen, die in den vergangenen Jahren ohne Beanstandungen ausgebildet haben, auch weiterhin kein AEVO-Prüfungszeugnis vorlegen müssen. Die Verordnung steht unter www.bmbf.de/ pub/aevo_banz.pdf im Download.