Alle News

Achte horti-regio geht an den Start

, erstellt von

Nach drei Jahren Pause geht die horti-regio wieder an den Start. Am 20. Juli lockt die eintägige Fachmesse für den Gartenbau mit einem erweiterten Programm in süddeutsche Leipheim.

Auf den Freiflächen der horti-regio demonstrieren Unternehmen, was die neuesten Geräte für den grünen Markt können. Foto: SSG

horti-regio mit Fachvorträgen und Azubitag

Zu dieser Ausgabe stehen erstmals Fachvorträge zum Thema Pflanzenverwendung auf der Agenda. Walther Struve, Vorsitzender der ausrichtenden SGG (Süddeutsche Genossenschaft zur Förderung des Absatzes von Gartenbauprodukten eG):

„Es ist uns gelungen, dafür namhafte Referenten zu gewinnen – Nicole Theiss beispielsweise, Andreas Ibendorf und Prof. Dr.-Ing. Swantje Duthweiler. Ich glaube, damit setzen wir in einer sehr beratungsintensiven Branche weitere gute Akzente.“ Neu auf dem Programm der horti-regio ist zudem der Azubitag, der sich an alle Auszubildenden der grünen Branche in Baden-Württemberg und Bayern richtet. „Die unerwartet hohe Zahl an Anmeldungen zum Azubitag freut uns ganz besonders“, so Struve. „Das unterstreicht den Stellenwert der horti-regio.“

horti-regio: alle Sparten des Gartenbaus vertreten

Insgesamt umfasst das Veranstaltungsgelände 150.000 Quadratmeter. Alle Sparten des Gartenbaus sind vertreten. Der Fokus liegt auf Baumschulen, Garten- und Landschaftsbau, Obst-, Gemüse- und Zierpflanzenbau sowie Technik, Zubehör und branchennahen Dienstleistungen. Auf den Freiflächen demonstrieren Unternehmen, was die neuesten Geräte für den grünen Markt können, so zum Beispiel Rode- und Pflanzmaschinen, Sprühgeräte und Topfmaschinen.

Auch das Experten-Forum steht wieder auf dem Programm. Dort diskutieren Fachleute über Themen wie Schaderreger, Klimabäume, Sorten- und Anbauempfehlungen für aktuelle Obstsortimente. Die Tageskarte für die horti-regio am 20. Juli 2017 kostet 7,00 Euro, Parkplätze stehen im Umfeld des Ausstellungsgeländes ausreichend zur Verfügung. Die Messe ist von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die offizielle Eröffnungsfeier ist um 9.30 Uhr.