Alle News

AdJ: Jahresprogramm im Zeichen der Weiterbildung

„Weit mehr als nur ein grüner Daumen“ heißt das Jahresprogramm der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ). Neben der Ankündigung wichtiger Termine für die Branche, liegt der Schwerpunkt des Programms auf der Weiterbildung. Die Seminare bieten Junggärtnern etwa Tipps und Tricks rund um die Arbeit auf Baustellen, für Prüfungsvorbereitungen oder eine mögliche Selbstständigkeit.

Das Jahresprogramm der AdJ bietet Junggärtnern vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Foto: AdJ

06. bis 08. Februar 2015

Fit im Verkauf

  • Überzeugend und sicher im Kundenkontakt
  • Worauf kommt es an beim Kundenkontakt?
  • Wie wirke ich auf Kunden? – Körpersprache und Stimme
  • Die Schlüsselsituationen – von der Begrüßung bis zur Verabschiedung
  • Die Motive des Kunden kennen
  • Souveräner Umgang mit Reklamationen
  • Regeln für das erfolgreiche Verkaufsgespräch
  • Praktische Übungen festigen die neuen Kenntnisse


06. bis 08. März 2015 und 09. Oktober bis 11. Oktober 2015

Fit für die Baustelle I –  Grundlagenseminar

  • Einfache Absteckarbeiten
  • Einfache Planhöhen und Maßketten interpretieren und umsetzen
  • Einfache Beläge aus verschiedenen Materialien herstellen
  • Umgang mit der Pflanze
  • Tipps und Tricks, wie Techniken und Handgriffe schnell und fachlich
  • richtig umgesetzt werden können
  • Ausarbeitung von Umsetzungstaktiken zur richtigen Reihenfolge im
  • Bauablauf


24. bis 26. April 2015

Prüfungsvorbereitung im Garten- und Landschaftsbau

  • Wie laufen die theoretische und die mündliche Prüfung ab?
  • Simulation einer mündlichen und schriftlichen Prüfung
  • Wiederholung und Vertiefung von allgemeinem Fachwissen,
  • Wirtschafts- und Sozialkunde, betriebliche Zusammenhänge
  • Pflanzenkenntnisse
  • Training zum Lesen und Verstehen von Plänen


24. bis 26. April 2015

Prüfungsvorbereitung im Produktionsgartenbau

  • Besprechung der schriftlichen und praktischen Prüfung,
  • Kenntnisprüfung nach Produktions-Fachsparten unterteilt
  • Vertiefung von allgemeinem Fachwissen, Botanik, etc.
  • Lernmethoden und Übungen, Simulation einer Prüfungssituation
  • zum Abbau von Prüfungsängsten
  • Welche Chancen und Perspektiven gibt es nach der Prüfung


29. September bis 01. Oktober 2015

Selbstständigkeit im GaLaBau

  • Die richtige Ausrichtung finden: Wohin soll sich das Unternehmen sinnvoll entwickeln?
  • Wo und wie kann man Geld verdienen?
  • Alles rund ums Marketing: Erfolgreiche Maßnahmen im GaLaBau
  • Organisation für junge Unternehmen: Damit es gut läuft
  • Die Finanzen im Griff: Investitionen, Liquidität, Banken, Kalkulation, Controlling
  • Die Schlüsselpunkte für den Erfolg junger Unternehmen erkennen

30. Oktober bis 01.November 2015

Fit für die Baustelle II – Vom Azubi zur Fachkraft

  • Verantwortungsübernahme auf der Baustelle
  • von A - Z
  • Gute Zuarbeit für Chef und Vorarbeiter leisten
  • Kundenkontakt und Benehmen auf der Baustelle, Umgang mit
  • Architekten, Behörden und Projektsteuerern
  • Bauberichtswesen richtig führen
  • Wo geht das Geld auf der Baustelle verloren? Was sind immer
  • wieder auftretende vermeidbare Mängel?
  • Planleseübungen an Beispielpläne

 

 

Das komplette Seminarprogramm und die Kursgebühren hat die AdJ auf der Webseite veröffentlicht.(cm)