Alle News

ADR-Prüfung 2006: 15 Sorten bekamen Prädikat

Am 6. September diskutierte der Arbeitskreis Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenrüfung (ADR) am Standort Rethmar des Bundessortenamtes die inzwischen feststehenden Prüfergebnisse für das Jahr 2006. 15 Sorten bestanden diesmal den Härtetest und errangen das ADR-Zeichen als Prädikat. Das schriftliche Gesamtergebnis liegt erst in einigen Wochen vor. Vor Ort in Rethmar ließen sich aber schon einige Highlights ausmachen, darunter Neuheiten vom Typ Englische Rosen mit gefüllter Blüte, gleichzeitig Duft und robuster Gesundheit.