Alle News

Agrardiesel: einmalige Fristverlängerung

Bereits im Juni dieses Jahres hat das Bundesfinanzministerium die Antragsfrist für die Steuerentlastung bei Agrardiesel für das Verbrauchsjahr 2008 um drei Monate bis zum 31. Dezember 2009 verlängert. Außerdem greifen seit diesem Zeitpunkt weitere Erleichterungen beim Agrardiesel: So gilt seit Juni für Agrardiesel generell der reduzierte Steuersatz von 25,56 Cent pro Liter, und der Selbstbehalt entfällt. Davor konnte der reduzierte Steuersatz nur bei einem Jahresverbrauch von über 1.860 Litern bis höchs-tens 10.000 Liter angewendet werden. Selbstbehalt und Obergrenze bei der Agrardiesel-Steuervergütung wurden für die Verbrauchsjahre 2008 und 2009 ausgesetzt.