Alle News

AIPH kürt International Grower of the Year

, erstellt von

Die International Association of Horticultural Producers (AIPH) hat gestern Abend im Rahmen der IPM ihre renommierten Awards für die International Grower of the Year 2016 vergeben. In drei Kategorien – Fertigpflanzen, Jungpflanzen und Schnittblumen – wurden die jeweils erfolgreichsten Züchtungsunternehmen ausgezeichnet. Der Hauptpreis in Form der begehrten „Goldenen Rose“, die den Preisträger weltweit als „International Grower of the Year“ der AIPH ausweist, ging dabei an Costa Farms aus den USA.

Costa Farms gewinnt begehrten Hauptpreis der AIPH

Das Unternehmen zählt zu Nordamerikas größten Zierpflanzenproduzenten und verfügt über internationale Handelsbeziehungen. Zur umfangreichen Produktpalette von Costa Farms gehören unter anderem Zimmerpflanzen, Orchideen, Kakteen und Sukkulenten für Haus und Garten sowie tropische Sträucher.

Qualifiziert für den begehrten Hauptpreis hatte sich Costa Farms durch seinen Gewinn in der Kategorie Fertigpflanzen vor Majestic Trees (Vereinigtes Königreich) auf dem zweitem Platz sowie Dashun International Flower (China) und Dutchmaster Nurseries (Kanada), die sich den dritten Platz teilen.

Gewinner in den Kategorien Schnittblumen und Jungpflanzen

In der Kategorie Schnittblumen kürte die Jury der AIPH das niederländische Züchtungsunternehmen Arcadia Chrysanten zum Sieger, gefolgt von Flash Tarim Urunleri aus der Türkei.

In der Kategorie Jungpflanzen wurde Florensis (Deutschland/Niederlande) mit Gold ausgezeichnet und hat damit die beiden chinesischen Züchtungsunternehmen Kunming Hongzhihua Gardening sowie Shanghai Yuanyi Seedling auf die Plätze zwei und drei verwiesen.