Alle News

Aldi bietet Sträuße per Internet

In dieser Woche ist offiziell der Aldi-Blumenversand an den Start gegangen. Per Internet können die Kunden einen Blumenstrauß aussuchen und zu einem Festpreis dann deutschlandweit ausliefern lassen. Sie heißen "Flamenco", "Zauberduft", "Rosenmeer" oder "Paradiso", kosten zwischen 19,99 und 49,99 Euro inklusive Versand und Verpackung. Die Lieferung wird am nächsten Tag innerhalb Deutschlands garantiert. Daneben gibt es eine Sieben-Tage-Frischegarantie, eine Geld-zurück-Garantie und ausgeliefert wird wie auf der Homepage abgebildet. Jeder der abgebildeten Sträuße ist noch einmal genau in einer Vergrößerung unter die Lupe zu nehmen, er ist beschrieben in Maßen und Farben und mit einzelnen Zutaten. Dazu kann der Verbraucher eine Grußkarte auswählen, eine Glückwunschkarte oder eine Dankeschön-Karte je nach Geschmack. Die Stiele der gebundenen Sträuße stecken in kleinen Kunststoffbeuteln mit feuchtem Vlies zum Frischhalten, und für später in der Vase ist ein Frischhaltemittel beigelegt. Damit der Strauß den Transport unbeschädigt überlebt, steckt er in einem übergroßen Karton, den Aldi als Geschenkkarton mit einer angedeuteten roten Schleife kreiert hat. Beide Aldi-Organisationen Nord und Süd sind beteiligt. Sie verstehen sich allerdings lediglich als Vermittler, der eigentliche Auftragspartner ist die Fleurfrisch GmbH (Straelen), eine 100-prozentige Tochter des Großvermarkters Landgard. Der Landgard-Kunde Aldi hat bereits Erfahrung und wohl auch Erfolg im Internetverkauf gesammelt mit einen Foto-Service und einem elektronischen Reisedienst und mit Handyverträgen. Die Zustellung für Aldi erfolgt über den Paketdienst DHL, der Auftraggeber kann die Blumensendung jederzeit im Internet verfolgen. Bezahlt wird per Vorkasse oder per Bankeinzug. Verpackung, Versand und Zustellung sind im Preis enthalten. Wer nicht mit der Lieferung zufrieden ist, kann einen Ersatzstrauß erhalten oder das Geld zurückbekommen. Aldi formuliert entsprechend seiner Philosophie: "Wir stehen zu unserer Qualität und Frische. Unsere weltweiten Gärtner liefern uns täglich ihre besten und frischesten Schnittblumen, daher garantieren wir Ihnen mindestens sieben Tage Frische." Neben dem Discounter sind bereits zahlreiche Blumenversender per Internet aktiv, beispielsweise Fleurop, Blume2000 und Rapido, außerdem Quelle, Floraprima, Aquarelle oder E-Blume.