Alle News

Hochmoortorfe von eigenen Flächen

Der norddeutsche Substrathersteller Gramoflor gewinnt und veredelt seine Hochmoortorfe überwiegend von eigenen Flächen, die in direkter Nähe zu seinen Produktionswerken liegen. Unter den Produktinnovationen sind gramo- Fibre und Neuerungen wie das konzentrierte Spezialmineral gramo-Xchange, das seit kurzem exklusiv von Gramoflor angeboten wird und eine große reaktionsfähige Oberfläche aufweist. Gramoflor ist den Angaben zufolge einer der wenigen Substrathersteller in Deutschland, der von der Gewinnung seiner eigenen norddeutschen Sodenweißtorfe über deren Aufbereitung und Veredlung bis hin zur umfassenden Fachberatung und Vermarktung alles in eigener Hand hält. Kontakt: Gramoflor GmbH & Co. KG, Diepholzer Straße 173, 49377 Vech-ta, Tel.: 04441-9997-0; Internet: www. gramoflor.de.