Alle News

Alternative zu Phyllostachys

Der französische Bambusspezialist La Bambouseraie stellte auf der IPM aus seinem über 220 Sorten umfassenden Sortiment einen neuen Bambus vor, der auch bestens mit den klimatischen Bedingungen mitteleuropäischer Winter zurecht kommen soll. Brachystachium densiflorum soll eine Wuchshöhe von etwa sieben Meter und einen Halmdurchmesser von drei Zentimetern erreichen. Dabei sei er nicht so stark ausläufertreibend wie vergleichbare Sorten. Im zweiten Jahr der Entwicklung entsteht eine überhängende, sehr ornamental anmutende Wuchsform, die nahezu mit einer Verdoppelung der Laubfülle einhergeht. Brachystachium densiflorum soll eine Winterhärte von bis zu minus 25 Grad Celsius aufweisen. La Bambouseraie ist nach eigenen Angaben der erste Produzent von Brachystachium densiflorum im großen Maßstab.