Arbeitsschutz: Bestimmte Helme nicht hart genug

Veröffentlichungsdatum:

Auf eine Rückruf-Aktion der Firma Peltor – Hersteller von Schutzhelmen – wies die Gartenbau-Berufsgenossenschaft hin (Guter Rat, März 2004). Es betrifft die von April bis Juli 2003 hergestellten gelben Helme der Serien G 2000, G 2001 und G 22. Diese Helme seien möglicherweise nicht fest genug und könnten deshalb ein Sicherheitsrisiko darstellen. Die Firma liefere kostenlosen Ersatz. Die betroffenen Helme sollen nicht mehr benutzt, sondern an den Händler zurückgeschickt werden. Helmtyp, Herstellungsdatum und Herstellungsjahr (03) sind nach Angabe der Gartenbau-BG in die Unterseite des Schirmes geprägt und dort ersichtlich.

Cookie-Popup anzeigen