Alle News

Ausbildung: Historische Umgebung

Um noch unschlüssigen Schülern bei der Berufswahl eine Start- und Informationshilfe zu geben, organisiert die Schlossgärtnerei Bad Homburg am 13. März ab 10 Uhr einen Ausbildungstag zum Beruf des Zierpflanzengärtners. An diesem Informationstag stehen sowohl Ausbilder als auch ehemalige und jetzige Auszubildende für Gespräche zur Verfügung, teilt die Homburger Außenstelle der Verwaltung Staatlicher Schlösser und Gärten mit. Außerdem gibt die Lehrerschaft der Phillip-Holzmann-Schule Informationen zum begleitenden Schulunterricht und der beruflichen Fortbildung. Ein Schwerpunkt der Ausbildung in der Schlossgärtnerei bildet die gartendenkmalpflegerische Erhaltung des Schlossparks Bad Homburg. Jedes Jahr gibt es einen Austausch mit Auszubildenden der sächsischen Schlösserverwaltung in Dresden aus dem Pillnitzer Schlosspark, dem Großen Garten und dem Barockgarten Großsedlitz. Auch Exkursionen zu anderen Anlagen, in denen die Gartendenkmalpflege im Mittelpunkt der Arbeit steht, gehören zum Ausbildungsangebot.