Alle News

Azubis des Wolbecker Modells zu Besuch

Früh aufgestanden waren 17 Auszubildende, die von Münster aus zum Andruck der TASPO in Braunschweig kamen. Sie alle machen mit beim so genannten Wolbecker Modell, opfern jeden zweiten Samstag für zusätzlichen Unterricht und Fortbildung und hatten sich für den Besuch in unserem Verlag teilweise sogar einen Tag Urlaub genommen, wenn sie von ihrem Arbeitgeber nicht freigestellt wurden. Spannend fanden die Jugendlichen, als die Rotation sich in Bewegung setzte und die ersten noch leicht verschmierten Exemplare der TASPO aus der Maschine rutschten. Danach ging es in der Redaktion, um die fünf wichtigen „W’s“ – die fünf wichtigsten Fragen, die jeder Text eigentlich beantworten sollte. Nun sind die Jugendlichen ganz erpicht darauf, dieses neue Wissen bei ihrer nächsten Pressemeldung, die sie über das Wolbecker Modell und ihre Aktivitäten an die TASPO schicken, auszuprobieren. Wir von der Redaktion sind gespannt, was von den jungen Azubis kommt, und Sie, falls Leser, werden die Ergebnisse lesen können.