Alle News

Baumbesetzung gegen Alleenrodung

Aus Protest gegen die geplante Rodung einer der schönsten und weitgehend intakten Ahornalleen im Land Brandenburg haben Aktivisten der Umweltorganisation "Robin Wood" und der Grünen-Liga Brandenburg am 2. Januar vier Alleebäume an der Danewitzer Straße in Rüdnitz nordöstlich von Berlin besetzt. Die 726 Ahornbäume an der knapp fünf Kilometer langen Kreisstraße sollen weichen, weil der Landkreis Barnim diese Straßenverbindung zwischen Rüdnitz, Danewitz und der Landesstraße 29 auf 5,50 Meter verbreitern will. Dies würde einen erheblichen Eingriff in den Natur- und Landschaftshaushalt bedeuten. Weitere Infos im Internet unter www.bar-blog.de und www.gruene-niederbarnim.de.