Alle News

Xylella sucht sich neue Wirtspflanzen

, erstellt von

Xylella fastidiosa ist in Europa weiter auf dem Vormarsch. Dabei sucht sich das gefürchtete Feuerbakterium offenbar neue Wirtspflanzen, warnen Experten.

Auch bestimmte Geranien gehören inzwischen zu den Wirtspflanzen von Xylella fastidiosa. Foto: Hans/Pixabay

Die EU-Kommission hat in ihre Liste der Wirtspflanzen von Xylella fastidiosa einem Bericht der Hortweek zufolge jüngst die Silber-Akazie (Acacia dealbata) aufgenommen. In Frankreich war demnach ein Befall mit Xylella fastidiosa subsp. multiplex festgestellt worden.

Pelargonium x fragrans in Italien mit Xylella befallen

In Italien wiederum hatte die Animal and Plant Agency (APHA) mit Xylella fastidiosa subsp. pauca infizierte Pelargonium x fragrans gefunden, die ebenfalls neu in die Liste der Wirtspflanzen aufgenommen wurden.

Für sämtliche in der Liste verzeichneten Wirtspflanzen des gefährlichen Feuerbakteriums gilt innerhalb der EU die Pflanzenpasspflicht.