Alle News

Baumschule von Ehren vollzieht Generationswechsel

Die traditionsreiche Baumschule Lorenz von Ehren informierte jetzt über den vollzugenen Wechsel in die fünfte Generation. Die Brüder Lorenz und Bernd von Ehren – bislang alleinige Eigentümer der Unternehmensgruppe in vierter Generation – haben ihre Anteile Anfang vergangener Woche laut Pressemitteilung vollständig übertragen. 

Bernhard von Ehren ist neuer geschäftsführender Gesellschafter der Lorenz von Ehren-Firmengruppe. Werkfoto

Neuer geschäftsführender Gesellschafter wird Bernhard von Ehren, der Sohn von Bernd von Ehren. Neuer Mitgesellschafter wird die BvE GmbH, eine Beteiligungsgesellschaft des Ströher Family Office (SFO) aus Darmstadt. „Mit Familie Ströher haben wir unseren Wunschpartner gefunden – so können wir unsere anspruchsvollen Ziele für die Zukunft mit verstärkter Kraft umsetzen“, sagt Bernhard von Ehren, der die Geschäfte der von Ehren Gruppe gemeinsam mit Konrad Parloh bereits seit 2007 führt.

Für die von Ehren Unternehmen sei die Nachfolgregelung eine besondere Herausforderung gewesen. Ziele wie die Fortsetzung der Familientradition und die Schaffung einer Führungs- und Inhaberstruktur, welche die weitere Entwicklung des Unternehmens nachhaltig fördert, waren laut Informtion die Rahmenbedingungen.

Mehr zu der erfolgten Betriebsübergabe führt Bernhard von Ehren in der aktuellen TASPO 10/13 aus. (ts)

Über die Unternehmensgruppe von Ehren:
Die Unternehmensgruppe von Ehren wurde 1865 gegründet und ist nach eigenen Angaben eines der führenden Unternehmen im Baumschul- und Pflanzenhandelssektor in Europa. An den Standorten Hamburg und Bad Zwischenahn werden auf über 550 Hektar Fläche mit 150 Mitarbeitern hochwertige Pflanzen kultiviert und vermarktet.

Über SFO:
Die SFO GmbH, Darmstadt ist das Family Office von Sylvia und Ulrich Ströher. SFO investiert den Angaben zufolge in Finanzanlagen, Immobilien und Beteiligungen an Unternehmen, die in ihren Märkten führend sind.