Alle News

Baumschulen Minier: neue schwarzlaubige Holundersorte Sambucus nigra Black Tower

Die Baumschulen Minier präsentieren auf der IPM in Halle 10, Stand 10C19 eine ihrer Neuheiten, den Schwarzen Säulen-Holunder Sambucus nigra Black Tower 'Eiffel01' cov. Dieser Holunder zeichnet sich den Angaben zufolge durch eine aufrechte Wuchsform und gute Wüchsigkeit aus, begleitet von seinem japanischen Charme, der dem Garten Struktur verleiht. 

Sambucus nigra Black Tower. Werkfoto

Das fast über die gesamte Vegetationsperiode andauernde schwarze Laub steht sehr schön im Kontrast mit seiner Frühjahrsblüte. Die rosafarbenen Schirmblüten erscheinen im Juni/Juli, teilweise gefolgt von schwarzen Beeren, deren Fruchtfleisch gekocht genießbar ist. Er bildet einen schönen, blütenreichen, und farbigen Turm im Garten.

Ideal im Beet oder in der Hecke, wird er von anderen Blüten- und Blattschmuckpflanzen begleitet, empfiehlt Minier. Sambucus nigra Black Tower ist den Angaben zufolge winterhart bis minus 25 Grad Celsius und pflegeleicht. Er gedeihe auf jedem Bodentyp und an sonnigem Standort, wodurch das Laub noch intensiver hervortrete. www.pepinieres-minier.fr (ts)