Alle News

Baumschulen Weser-Ems ohne Tarifergebnis

, erstellt von

Für die rund 170 Beschäftigten in den Baumschulen im Weser-Ems-Gebiet ist vorerst kein eigenständiger Tarif in Sicht. Die Verhandlungspartner trennten sich in der vergangenen Woche ohne Ergebnis.

Die Verhandlungen für einen eigenständigen Tarifvertrag für die Baumschulen Weser-Ems gehen weiter. Foto: BdB

Zu weit lagen die Vorstellungen der Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter für einen Mantel- sowie Lohntarifvertrag auseinander, teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit. Eine Einigung sei nicht möglich gewesen.

Verschiedene Ansichten zu Arbeitszeit und Kündigungsfrist

Unstimmigkeiten habe es demnach unter anderem rund um das Thema Kündigungsfristen sowie die Gestaltung der Arbeitszeit gegeben. Strittig blieben zudem Mehrarbeitszuschläge im Zusammenhang mit einem Arbeitszeitkonto.

Am 18. Mai wollen sich Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter erneut an einen Tisch setzen, um die Verhandlungen für einen eigenständigen Tarifvertrag für die Baumschulen Weser-Ems fortzuführen.