Alle News

Bayern: Bauernverband will Gartenbau-FH umwidmen

Der bayerische Bauernverband will nach Angabe der Süddeutschen Zeitung (SZ) vom 20. November in Weihenstephan eine Universität gründen, um in Bayern die Landwirtschaft zu stärken. Dazu soll die dortige Fachhochschule aufgewertet werden und die Technische Universität (TU) München 19 Lehrstühle abtreten. Die neue Universität solle die Bereiche Land, Agrar, Forst, Gartenbau und Umwelt abdecken. Als Grund für seinen Vorschlag nennt der Bauernverband die "alarmierende Entwicklung der universitären Ausbildung und Forschung an der TU". Sie habe die Agrar- und Forstwissenschaften zurückgefahren, das sei eine "untragbare Fehlentwicklung". Nun soll die in Weihenstephan angesiedelte Fachhochschule für Gartenbau und Agrarwirtschaft zur Universität umgewidmet werden und dazu die 19 Lehrstühle der TU erhalten.

Cookie-Popup anzeigen